Navigation
Security System 1.9.0 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Online Stats
Gäste Online: 2
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 30
Unaktivierte Mitglieder: 0

Besucher Heute: 411
Besucher Online: 2
Max. Onlinerekord: 140
Max. Tagesrekord: 18487
Besucher Gestern: 65
Besucher Monat: 7297
Besucher Gesamt: 1221511

Letzten 24h: 
























Über Uns
  Über uns
 

Unsere Entstehungsgeschichte: Es war in einer lauen Sommernacht, ...... Quatsch!!!

Es war Anfang des Jahres 1999 als zwei einschlägig bekannte Musiker auf die Idee kamen, einmal eine etwas andere Musik zu spielen, als sie es von einem normalen Musikverein gewöhnt waren. Man verbreitete daraufhin das Gerücht eine Guggengruppe in Durmersheim zu gründen. Viele Musiker im Umkreis von Durmersheim wurden hellhörig und konnten ihren Ohren nicht trauen. Anfang April berief man eine Sitzung (andere würden Stammtisch dazu sagen) ein, um sich einmal Gedanken zu machen, was man wohl tun werde,wenn sich wirklich ein paar Musiker für das Gerücht der Guggen interessieren. Es kam wie so oft im Leben. Aus Spaß wurde Ernst. Kurz darauf wurde die Idee der Chaos-Musiker über die örtlichen Medien bekannt gegeben und machte gleich dazu noch einen ersten Treffpunkt für Interessenten aus. In diesem Treffen konnte sich jeder Musiker vorstellen und sich darüber äußern, was er sich eigentlich unter Guggenmusik vorstellt. Bald war es dann auch schon so weit und eine Räumlichkeit wurde gesucht, in der zukünftig regelmäßig die Proben abgehallten werden sollen. Aus anfänglich einer Hand voll Musikern steigerte sich die Anzahl auf ca. 30 aktive Guggen die regelmäßig die Proben besuchten. Auch die Herkunft der einzelnen Mitglieder ist multikulturell. Vom Pfälzer über Mörscher und Bietigheimer ist alles dabei.
 

Nach und nach wurde festgelegt, welche Musikstücke zum Start der Guggen in den Fasching 2000 gespielt werden sollen. Langsam aber sicher rückte dieser Termin immer näher und am 02.03.2000 konnten die Durmerscher Chaos-Guggen ihren ersten offiziellen Auftritt in der Durmersheimer Öffentlichkeit feiern. Natürlich wie jeder der einzelnen gedacht hatte mit einem Bombenerfolg. Neben Auftritten auf der Bühne folgten zahlreiche Umzüge und andere Festlichkeiten die von der musikalischen Pracht der Guggen umrahmt wurden.


Es stellt sich jetzt nur noch die Frage, wo sich eigentlich die Heimat der Chaos-Guggen befindet und an wen sich die zahlreichen Interessenten wenden müssen, die an dieser Gruppe interessiert sind. Ganz einfach! Durmersheim hat ca. 13.000 Einwohner und liegt zwischen Karlsruhe und Rastatt, mitten in Baden. Andere sagen 480km von Paris oder 600km von Berlin entfernt.
 

Unsere beiden Vorstände, sowie der musikalische Leiter der Kapelle, haben für alle Mitglieder, oder die es noch werden wollen, ein offenes Ohr.


Das war nun die Entstehungsgeschichte der Durmerscher Chaos-Guggen. Aber mal ehrlich, würde von Euch einer die Katze im Sack kaufen? Na also! Kommt vorbei, ruft an oder ladet uns einfach zu einem Auftrittein ein und ihr werdet sehen es lohnt sich. Dann kann ich eigentlich nur noch sagen bis bald und ich hoffe dasTelefon von unserem „Generalmusikdirektor“ wird nicht still stehen.

 

Axel Damm März 2000

 

 


1999 - 2001


2002 - 2004


2005-2007 Fotosession © M. Behrendt


2008 -?   Copyright Foto Herz

 

Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Wetter