Navigation
Security System 1.9.0 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Online Stats
Gäste Online: 1
Mitglieder Online:
Keine Mitglieder Online


Registrierte Mitglieder: 27
Unaktivierte Mitglieder: 0

Besucher Heute: 72
Besucher Online: 1
Max. Onlinerekord: 140
Max. Tagesrekord: 18487
Besucher Gestern: 389
Besucher Monat: 7953
Besucher Gesamt: 1575652

Letzten 24h: 
























Alles hat ein Ende auch die Faschingszeit .......
Geschrieben von webmaster am März 11 2014 19:32:54
Kampagne

Alles hat ein Ende auch die Faschingszeit .......

Die heiße Phase begann natürlich am schmutzige Donschdig. Hier hatten wir, zusammen mit den Durmersheimer-Hexen und im beisein vieler Einwohner aus Durmersheim den "Schultes" des Amtes enthoben und die Regentschaft übernommen.

Eingestimmt mit Humba-Tätärä und wir kommen alle in den Himmel, ging es dann zur Abendveranstaltung nach Bühl-Altschweier. Der Veranstalter hatte erneut ein tolles Programm auf der Bühne und ein Publikum das kaum zu bremsen war.

Freitags, Nachtumzug in Spessart. Viele Narren aus Nah und Fern hatten sich auf die Straße begeben um den närrischen Lindwurm an zu treiben. Guggenmusiker und Häßträger sorgten für eine tolle Stimmung die rasch alle Zuschauer in den Bann zog. Alles schunkelte kräftig mit.

Unsere Route führte dann am Samstag nach Daxlanden. Die Anreise mit der KVV, wie immer ein High Light und in der Faschingezeit nicht weg zu denken. Selbst unser Leiterwagen wollte die Rückfahrt nicht mehr mit dem Auto machen und blieb bei uns in der Bahn.

Auch hier ein buntes Treiben der teilnehmenden Gruppen und eine mit zahlreichen Zuschauern bestückte Umzugsstrecke, die, schunkelnd und singend, die Gruppen bejubelten - einfach toll.

Tausende Narren haben dem Umzug in Forchheim einen würdigen Rahmen bereitet. Mit strahlendem Sonnenschein, von Kälte keine Spur, wurden wir dort empfangen. Hier muss es einfach Spaß und Freude bringen ein Teil der Fasnacht sein zu dürfen.

Rosenmontag: Nach dem Motto: Heute gehn wir auf die Gass - der Fasching ist noch lange wach.......

Schon früh morgens in geselliger Runde - Treffpunkt Charlet. Seit Jahren ein absolutes muss für uns aktive, um der Einwohnerschaft, den Freunden und Gönnern ein Ständchen zu bringen.

Feste Stationen ließen dennoch Raum und Zeit auch denen ein Lied zu spielen die kurzfristig, heraus gelockt durch Trommelschlag, schunkelten und kräftig mit machten.

DANKE an die Einwohnerschaft, allen Spendern, Freunden und Gönnern

die uns immer wieder, bestens gestärkt, weiter ziehen ließen. Zum Tagesabschluß hatte uns wieder die Familie Möhrle zu einem deftigen Abendessen eingeladen. Dieser Tag war erneut ein ganz besonderes Ereignis.

Dienstag, der letzte Tag war angebrochen. Wie immer, Treffen zum Schminken - heute etwas kleinlauter - dennoch mit Begeisterung auf etwas Neues. Um 11:30 Uhr mit dem Bus nach Jockgrim. Die Jockgrimer Feierbatscher hatten uns, vor Beginn des Umzuges, zu einer deftigen Stärkung eingeladen. Umsäumt von vielen Narren hieß es dann zum letzten mal HELAU und NARRI-NARRO und alle machten super mit. Ein abschließendes musikalisches Wechselspiel unserer beider Gruppen fand am Ende der Umzugsstrecke große Begeisterung.

Resümee: Alles hat ein Ende auch die Faschingeszeit.......

Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Wetter